Hallo liebe Unternehmer, liebe Kunden!

Auf Grund der vergangenen Tage kam mir gestern ein Szenario in den Sinn:

Mein Kind, meine Lebensgefährtin, ein Verwandter, ein Freund oder ein Bekannter wären an einem gewöhnlichen Tag in einer alltäglichen Situation, man geht in einem seiner Lieblingsrestaurants essen.
Dann musste ich mir vorstellen wie das wäre, wenn ein rechtsextremer und radikaler Mensch an dieser Stelle vorbeikommt, seine Waffe zückt und einfach in den Laden schießt und er damit meine Lieben, von jetzt auf gleich, aus dem Leben reißen würde.

So in der letzten Woche gleich neunfach in Hanau geschehen. Davor in Halle, davor bei der Hinrichtung von Herrn Lübcke, davor und davor und davor.

Was mich fast ebenso erschreckt ist die Ruhe, ist der fehlende Aufschrei.

Minister und Regierung bekunden ihr Mitgefühl, gucken betroffen, legen einen Kranz nieder und versprechen reflexartig strengere Gesetzte, kürzen aber gleichzeitig das Geld für Organisationen, die Aussteigern aus der rechten Szene heraus helfen.

Die Presse hat drei Tage ein triefendes Thema und von der Wirtschaft ist so gut wie nichts zu hören.

Was ist da los? Sind wir alle abgestumpft? Was ist mit der Würde des Menschen und dem Recht auf Unversehrtheit? Die Menschenwürde ist die wichtigste Regel im deutschen Grundgesetz. Niemand darf die Würde eines Menschen verletzen.

Und selbst wenn wir dieses Gefühlsgedusel, wie es jetzt jemand nannte, außenvor lassen, dieses Treiben schadet der Gesellschaft, dem Zusammenhalt der Menschen und der Wirtschaft.

Mein Appell und meine Bitte an jeden von Ihnen:

Lassen Sie uns die Stimme erheben.

Wir haben bei der seCon itdie Startseite unserer Homepage durch diese Bekundungersetzt und geben ein eindeutiges Statement

NEIN zu RASSISMUS ab, welches wir über die Social-Media Kanäle verbreiten werden.

An dieser Stelle möchte ich Kofi Anaan zitieren „Alles was das Böse benötigt, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit.“

Sollte sich hiervon ein potentieller Kunde abgestoßen fühlen, dann soll er schnell gehen um zu bleiben.
Es ist so wichtig, dass sich möglichst viele Unternehmen positionieren. Eine seCon it alleine erzielt keine Aufmerksamkeit, doch wir gemeinsam schon.

Brecht mit uns das Schweigen!

Wenn jeder was macht und wenn jeder versucht einen Mitmacher zu gewinnen, dann werden wir laut.

Ich danke Ihnen!

 

 

 

 

 

Willkommen,

  • seit 1996 sind die Mitarbeiter der seCon it im IT-Umfeld tätig

  • wir sind unabhängig und herstellerneutral

  • spezialisiert auf Beratung , Planung und Realisierung

  • kompetent im Bereich der technischen Gebäudeausstattung

  • innovativ in der Ausführung

  • und individuell auf das Kundenbedürfnis zugeschnitten

 

Die seCon it besteht aus einem Team von Baufachleuten, Elektroplanern, Klimatechnikern und Projektleitern mit Erfahrung im DataCenter Design und Re-Design.

 

 

Informieren Sie sich über unsere Aktuellen News

 

Qualität ist kein Zufall;sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.